Seit mehr als 20 Jahren für Sie da:

 

 

LPG- oder Erd-Gas-Anlage im Auto?

Solche Anlagen unterliegen auch der wiederkehrenden Untersuchungspflicht.

Bei Einbau der Anlage muss eine Gas-Systemeinbau-Prüfung (GSP) durchgeführt werden. Erst dann kann eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erfolgen.

Wird die Anlage gewartet oder an Ihr Teile ausgetauscht, ist eine Gas-Anlagen-Prüfung (GAP) zwingend durchzuführen.

Ist an der Anlage nichts verändert worden, und Sie muss im Rahmen der Hauptuntersuchung überprüft werden, führen wir eine Gas-Wiederholungs-Prüfung (GWP) durch.

Jede dieser Prüfungen ist ein Jahr lang gültig und kann, innerhalb dieses Jahres für die HU anerkannt werden. Sie haben die Prüfung separat in einer Werkstatt durchführen lassen? Dann bringen Sie die Bescheinigung bitte zur Hauptuntersuchung mit.

 

 

 

Besucher-Counter